Farmair

ab CHF 1'890.00


Jetzt konfigurieren

Mit dem Thömus Farmair ist man perfekt gerüstet für den Weltmeisterschafts-Pumptrack im Swiss Bike Park.

Farmair Race Face Affect

Das Herzstück ist ein leichter, aber äusserst steifer und robuster Alurahmen in roher Aluminium-Optik. Die hochwertigen Singlespeed Laufräder von DT Swiss mit edler 240er Nabentechnologie lassen sich äusserst präzise steuern und verwandeln jeden Pump kompromisslos in Vortrieb. Der breite Lenker mit 35mm oversized Durchmesser sorgt für höchste Lenkpräzision und bietet ein Höchstmass an Steifigkeit. Dank einem tiefen Schwerpunkt und dem niedrigen Cockpit lässt sich in den Kurven enorm viel Druck aufbauen. Der kurze Hinterbau begünstigt ausserdem das Handling beim Wheelen. Nicht zuletzt machen die edlen Komponenten von DT Swiss, Raceface und Manitou das Bike zu einem echten Hingucker.

Geometrie

  • Sitzrohrlänge
    340 mm
  • Oberrohrlänge
    600 mm
  • Lenkrohrlänge
    120 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    70.2 °
  • Lenkwinkel
    68 °
  • Kettenstrebenlänge
    395 mm
  • Einbaulänge der Gabel
    483 mm
  • Tretlagerabsenkung
    17 mm
  • Stack
    563 mm
  • Reach
    407 mm
  • Körpergröße
    cm

News

24. März 2024

Starke Alessandra Keller auf dem Podest

Beim HC-Rennen der Tamaro Trophy im Rahmen des CIC Swiss Bike Cup fuhr Alessandra Keller in einem Weltklassefeld auf den starken 3. Rang. Während Keller mit dem Podestplatz ihre Führung im Gesamtklassement verteidigte, übernahm Vital Albin die Spitze in der Gesamtwertung der Männer.

Als wäre der Weltcup ein paar Wochen zu früh auf dem Monte Ceneri im Kanton Tessin gestartet. So stark waren die Felder der Elite-Kategorien bei der Tamaro Trophy besetzt. Bei ...

17. März 2024

Der perfekte Saisonauftakt!

Das erste Kräftemessen der Saison beim CIC Swiss Bike Cup in Gränichen (AG) verlief für Thömus ...

Alle News