Lightrider CT

ab CHF 4'490.00


Jetzt konfigurieren

Eine gute Wahl für alle Disziplinen: Im Lightrider steckt das Beste aus 28 Jahren Entwicklung. Moderne Anbaustandards und ein Hightech-Carbonrahmen lassen auch die Herzen anspruchsvoller Bikefans höher schlagen.

Lightrider CT SRAM AXS

Lightrider CT SLX

Lightrider CT XTR

Lightrider CT XT

Leicht, effizient und vielseitig.

So lässt sich der neue Lightrider beschreiben. Dank der Verwendung hochfester und modularer Highend-Kohlefasern ist der Rahmen mit 1.78 kg ein Leichtgewicht. 29-Zoll-Laufräder kombiniert mit dem geringen Rahmengewicht verleihen dem Lightrider enorm viel Vortrieb. Von den Achsen über das Tretlagergehäuse bis zum Steuerrohr – selbstverständlich alles auf dem neuesten Stand! Für ein sensibles Ansprechverhalten ohne Aufschaukeln setzt Thömus auf die bewährte Vierglenk-Kinematik. Mit 100 mm Federweg im Race-Setup beziehungsweise 120 mm im Tour-Setup sind zwei unterschiedliche Ausstattungsvarianten erhältlich. Damit lässt sich der Lightrider als Rennmaschine für Cross Country und Marathon oder als Trailbike mit Reserven für anspruchsvolle Touren aufbauen.

Geometrie

  • Sitzrohrlänge
    410 mm
  • Oberrohrlänge
    560 mm
  • Steuerrohrlänge
    95 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    75.9 °
  • Lenkwinkel
    68.4 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Gabeleinbaulänge
    503 mm
  • Tretlagerhöhe
    50 mm
  • Stack
    580 mm
  • Reach
    412 mm
  • Empfohlene Körpergösse
    bis 170 cm
  • Sitzrohrlänge
    460 mm
  • Oberrohrlänge
    596 mm
  • Steuerrohrlänge
    105 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    75.6 °
  • Lenkwinkel
    68.4 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Gabeleinbaulänge
    503 mm
  • Tretlagerhöhe
    50 mm
  • Stack
    591 mm
  • Reach
    441 mm
  • Empfohlene Körpergösse
    168 – 185 cm
  • Sitzrohrlänge
    510 mm
  • Oberrohrlänge
    631 mm
  • Steuerrohrlänge
    110 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    75.3 °
  • Lenkwinkel
    68.4 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Gabeleinbaulänge
    503 mm
  • Tretlagerhöhe
    50 mm
  • Stack
    600 mm
  • Reach
    471 mm
  • Empfohlene Körpergösse
    ab 180 cm
  • Sitzrohrlänge
    410 mm
  • Oberrohrlänge
    563 mm
  • Steuerrohrlänge
    95 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    74.8 °
  • Lenkwinkel
    67.4 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Gabeleinbaulänge
    527 mm
  • Tretlagerhöhe
    42 mm
  • Stack
    599 mm
  • Reach
    400 mm
  • Empfohlene Körpergösse
    bis 170 cm
  • Sitzrohrlänge
    460 mm
  • Oberrohrlänge
    599 mm
  • Steuerrohrlänge
    105 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    74.5 °
  • Lenkwinkel
    67.4 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Gabeleinbaulänge
    527 mm
  • Tretlagerhöhe
    42 mm
  • Stack
    608 mm
  • Reach
    430 mm
  • Empfohlene Körpergösse
    168 – 185 cm
  • Sitzrohrlänge
    510 mm
  • Oberrohrlänge
    634 mm
  • Steuerrohrlänge
    115 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    74.2 °
  • Lenkwinkel
    67.4 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Gabeleinbaulänge
    527 mm
  • Tretlagerhöhe
    42 mm
  • Stack
    617 mm
  • Reach
    460 mm
  • Empfohlene Körpergösse
    ab 180 cm
  • Sitzrohrlänge
    410 mm
  • Oberrohrlänge
    562 mm
  • Steuerrohrlänge
    95 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    74.9 °
  • Lenkwinkel
    67.6 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Gabeleinbaulänge
    537 mm
  • Tretlagerhöhe
    31 mm
  • Stack
    597 mm
  • Reach
    402 mm
  • Empfohlene Körpergösse
    bis 170 cm
  • Sitzrohrlänge
    460 mm
  • Oberrohrlänge
    598 mm
  • Steuerrohrlänge
    105 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    74.7 °
  • Lenkwinkel
    67.6 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Gabeleinbaulänge
    537 mm
  • Tretlagerhöhe
    31 mm
  • Stack
    607 mm
  • Reach
    432 mm
  • Empfohlene Körpergösse
    168 – 185 cm
  • Sitzrohrlänge
    510 mm
  • Oberrohrlänge
    634 mm
  • Steuerrohrlänge
    115 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    74.4 °
  • Lenkwinkel
    67.6 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Gabeleinbaulänge
    537 mm
  • Tretlagerhöhe
    31 mm
  • Stack
    616 mm
  • Reach
    462 mm
  • Empfohlene Körpergösse
    ab 180 cm

Die Wahl der Weltmeister

Mehr Informationen

News

Alle anzeigen
28. April 2021

Swiss Bike Park und die Sports Academy Solothurn spannen zusammen

Zwei starke Partner bündeln ihre Kräfte. Der Swiss Bike Park Oberried ist in vielerlei Hinsicht einzigartig für die Schweiz, gilt als nationales Vorzeigeprojekt und begeistert die Velowelt. Auf mehr als 30`000 m2 bietet der Park ein einzigartiges und einmaliges Ausbildungsangebot für den Radsport. Ob als Testzentrum für Profis, Trainingsanlagen für Top- und Nachwuchsathleten oder zum Erlernen und Verbessern der Fahr- und Verkehrssicherheit für Schulen, Vereine und Familien. Das Anwendungsgebiet und die Nutzungsvielfalt im Swiss Bike Park ist schier unerschöpflich Die Sports Academy Solothurn unterstützt und fördert die optimale Verknüpfung von Leistungssport und schulischer oder beruflicher Ausbildung von sportbegabten Jugendlichen in…

26. April 2021

Das Velo in Zeiten von Corona

Letzte Woche wurde CEO und Testfahrer Thomas Binggeli zur aktuellen Velosituation von Maurin Baumann befragt. Velos sind gefragt wie selten zuvor – trotzdem ist es bei Thömus auch weiterhin möglich, das eigene Traumbike zu konfigurieren. Hält der Veloboom in Bern an? Verkaufen Sie mehr Velos? Wie schlägt sich dies in Zahlen nieder? TB: Das Velo boomt weltweit, also auch hier. Aber Bern entwickelt sich immer mehr zum Hot-Spot. Das Velo legt hier in allen Kategorien zu, als effizientes Verkehrsmittel und als vielseitige und gesunde Freizeitbeschäftigung.Wir haben im ersten Quartal bereits wieder leicht zugelegt, obwohl die Verkäufe schon 2020 auf sehr…

19. April 2021

Ein 15. Meisterwerk zum 15. Schweizermeister-Titel.

Letztes Jahr haben Thömus und der BSC Young Boys zur Feier der bisherigen vierzehn Schweizermeister-Titel vierzehn top ausgestattete Thömus Sliker Pro erstellt. Mit dem 15. Meistertitel folgt nun auch Velo Nummer 15. Sliker Pro Limited Edition BSC YBDas High-Performance Rennvelo ist gemacht für den Meister der Strasse. Mit einer Shimano Dura Ace Di2 Schaltung und DT Swiss Carbon-Rädern ausgestattet, wird jedes der gelb-schwarz mattlakierten Velos mit einer goldenen Kette versehen. Gekrönt wird der Sliker Pro Limited Edition BSC YB von einer goldenen Plakette mit dem eingraviertem Meisterjahr und der Velonummer 15. Als kleines Add-on gibt es zu jedem Bike eine superleichte, extrem belastbare…