Lightrider Worldcup Ganbaru

Math Flückiger Tokyo-Bike: Der Lightrider mit dem Extra an Weltklasse

Der Thömus Lightrider Worldcup Ganbaru ist ein ganz besonderes Bike, welches lange auf seinen Einsatz warten musste. Entwickelt wurde es in den letzten zwei Jahren gemeinsam mit Math Flückiger, gemacht ist es für die ganz grossen Herausforderungen. „Ganbaru“ eben. Die japanische Mentalität, sich zielstrebig durch harte Zeiten zu kämpfen, sein Bestes zu geben, an die Grenze zu gehen – und darüber hinaus. Um am Schluss die gestellte Aufgabe erfolgreich abzuschliessen.

頑張る
die Japanische Schreibweise für Ganbaru

Die Geometrie des Ganbaru ist auf Wendigkeit und Schnelligkeit ausgelegt, der Einsatz der hochfesten und modularen Highend-Kohlefasern ist die Basis für die perfekte Balance aus Steifigkeit und Gewicht. Gerade mal 1.65 kg wiegt der Rahmen des Lightrider Worldcup Ganbaru und ist damit ein Leichtgewicht mit enorm viel Vortrieb. Die Komponenten von Shimano, Schwalbe, DT Swiss, Selle Italia und ESI stellen sicher, dass Mathias Flückiger mit erstklassigem Material am Start stehen wird.


Kunsthandwerk trifft auf Weltkulturerbe

Der Thömus Lightrider Worldcup Ganbaru ist nicht nur technisch einzigartig. Sein Design ist eine Symbiose aus Japanischem Weltkulturerbe und Schweizer Traditionshandwerk, so trifft der Mount Fuji auf Scherenschnitte der Schweizer Künstlerinnen Elvira und Esther Gerber. Sie kennen Math Flückiger bereits aus seiner Kindheit und haben ihren ureigenen Scherenschnitt-Stil auf das Ganbaru übertragen.

previous arrow
next arrow
Slider

Unterwegs wie Mathias Flückiger

Nicht nur Mathias Flückiger wird auf dem Thömus Lightrider Worldcup Ganbaru im Einsatz sein. In einer Limited Edition werden 100 Stück hergestellt und verkauft. Für CHF 8’888.00 gibt es nebst dem vermutlich schnellsten Mountainbike der Welt zusätzlich ein Replika des Schweizermeister-Trikots von Math Flückiger sowie eine brandneue Rennvelohose für den perfekten Sitz. Vom Verkaufspreis gehen zudem CHF 1’000 an die Nachwuchsförderung.

Sichere dir jetzt deinen Ganbaru!

Kontaktiere unser Verkaufsteam, und schon bald bist du einer von maximal 100 Personen, die das einzigartige Tokyo-Bike von Mathias Flückiger fahren!

Das ist der Thömus Lightrider Worldcup Ganbaru Limited Edition:

  • Rahmen Grösse: M (18″) | Farbe: «Ganbaru»
  • Ausstattung: XTR 1×12, 32, 10/51
  • Laufräder: DT Swiss XRC1200 30mm 29″ EXP | Tubeless
  • Federgabel: DT Swiss F232 One 29″ 100mm Remote
  • Dämpfer: DT Swiss R232 Remote
  • Bremsscheibe vorne und hinten: Ø160mm
  • Kettenführung: Thömus integrated
  • Griffe: ESI Racers Edge | schwarz
  • Sattelklemme: Thömus Carbon geschraubt
  • Sattel: Selle Italia SLR Boost Carbon Flow schwarz (145mm)
  • Pedale: Shimano XTR Race PD-M9100
  • Spezialoption:
    • Pneu Schwalbe Racing Ray 60-622 29×2.35 B/CL-SK
    • Mit Wizzard Stickers und Shimano Logo Bidonhalter: Elite Sattelstütze: DT Swiss 232
    • Vorbaulänge: NEWMEN negativ

So wurde das Bike von Math aufgebaut

Schau dem Teammechaniker Gavin zu, wie er das Bike von Math aufbaut. Genau das Bike, welches in Tokyo zum Einsatz kommen wird.