Rampenverkauf 2020: Profitieren – Ausprobieren – Geniessen


Es erwarten dich Lager- und Testmodelle zu Top-Preisen, spannende Ausblicke auf News und Trends im 2021 sowie eine kleine Festwirtschaft: Herzlich willkommen im Velo-Resort Oberried mit grosszügiger Outdoor-Fläche und dem Swiss Bike Park als Testgelände. So haben wir genügend Platz, um Abstand zu halten und doch gemeinsam unserer Liebe zum Velo zu frönen.

Öffnungszeiten

15. – 18. Oktober 2020
Donnerstag & Freitag: 10.00 – 22.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 22.00 Uhr
Sonntag: 09.00 – 17.00 Uhr

Für eine bessere Planbarkeit, bitten wir dich um eine Anmeldung.

Ein Velo-Erlebnis zum Profitieren, Ausprobieren und Geniessen!

  • Ausverkauf unserer Testflotte und von Lagermodellen sowie attraktive Rabatte auf Vorjahresmodelle, Zubehör und Bekleidung
  • Die ganze Flotte an Thömus Bikes steht für Testfahrten zur Verfügung, inklusive Lightrider E2 Pro, Oberrider oder dem brandneuen Longrider E2
  • Ob Raclette, Grill oder leckere Waffel – natürlich haben wir auch wieder eine kleine Festwirtschaft, in der Bikegeschichten ausgetauscht und neue Pläne geschmiedet werden können

Spezialprogramm auf dem Swiss Bike Park

Auf dem Swiss Bike Park wird während dem Rampenverkauf ein spannendes Spezialprogramm für alte Alterskategorien angeboten.
>Hier gehts zum Programm!

previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider

Unsere Neuheit am Rampenverkauf: Der Longrider E2

Wir freuen uns darauf, am Rampenverkauf mit dem Longrider E2 unsere E-Bike-Überraschung zu präsentieren.

Diese Neuigkeit begeistert dank der perfekten Kombination von Design, Reichweite und Komfort. Ob punkto Ausstattung oder Einsatz – der Longrider E2 bietet alle Möglichkeiten und ist damit das wohl flexibelste E-Bike überhaupt.

Swissness punktet

Dank Schweizer Produktion und Verzicht auf Zwischenhandel sind wir auch in dieser speziellen Zeit lieferfähig, noch dazu bei bestem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Shuttle Bus

Wir bieten gerne auch wieder einen Shuttlebusservice auf Abruf an. Gemäss den aktuell gültigen BAG-Richtlinien besteht in öffentlichen Verkehrsmitteln eine Maskenpflicht. Wir bitten euch daher, auch im Shuttlebus eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen.

Q&A zu den neuen Covid-19 Vorgaben

  • Findet der Rampenverkauf statt?
    Ja, der Rampenverkauf darf stattfinden, allerdings mit einigen Anpassungen. Jede Besucherin und jeder Besucher erhält beim Eingang einen Badge, den sie und er bei sich tragen und beim Verlassen des Geländes wieder abgeben müssen.
  • Gibt es ein Schutzkonzept?
    Ja, es gibt ein Schutzkonzept, welches behördlich freigegeben wurde. Dieses beinhaltet, dass die Besuchergrenze von 1’000 Personen nicht überschritten werden darf. Das Konzept haben wir nach den neusten Entscheiden des Regierungsrates noch einmal verschärft.
  • Wie sieht es aus mit Maskenpflicht?
    Gemäss dem Entscheid des Regierungsrates, besteht in allen geschlossenen Räumlichkeiten Maskenpflicht.
  • Gibt es eine Festwirtschaft?
    Wir haben eine kleine Festwirtschaft, die so weit wie möglich im Freien sein soll. Speisen und Getränke werden über eine Theke ausgegeben, so dass die Kontakte gering gehalten werden können.
  • Gibt es ein Abendprogramm / ein Rahmenprogramm?
    Nein, es gibt am Rampenverkauf 2020 keine zusätzlichen Programmpunkte. Die Velos sind die Stars – alles dreht sich um sie. Wir freuen uns, dass wir erneut Neuheiten vorstellen und alle unsere Velos zum Testen zur Verfügung stellen dürfen.