Lightrider Worldcup

ab CHF 4'540.00


Eine gute Wahl für alle Disziplinen, in Zusammenarbeit mit den Fahrer:innen des Thömus maxon Swiss Mountain Bike Racing weiterentwickelt. Im Lightrider steckt das Beste aus rund 30 Jahren Entwicklung. Moderne Anbaustandards und ein Hightech-Carbonrahmen lassen auch die Herzen anspruchsvoller Bikefans höher schlagen. Dieses Race-Bike ist die beste Wahl für alle, die es etwas schneller mögen.

Gebaut für die Rennstrecke

So lässt sich der neue Lightrider beschreiben. Dank der Verwendung hochfester und modularer Highend-Kohlefasern ist der Rahmen mit 1.65 kg ein Leichtgewicht. 29-Zoll-Laufräder kombiniert mit dem geringen Rahmengewicht verleihen dem Lightrider enorm viel Vortrieb. Von den Achsen über das Tretlagergehäuse bis zum Steuerrohr – selbstverständlich alles auf dem neuesten Stand! Für ein sensibles Ansprechverhalten ohne Aufschaukeln setzt Thömus auf die bewährte Viergelenk-Kinematik. Mit 100 mm Federweg im Race-Setup lässt sich der Lightrider als Rennmaschine für Cross Country und Marathon aufbauen.

Geometrie

  • Sitzrohrlänge
    400 mm
  • Oberrohrlänge
    577 mm
  • Lenkrohrlänge
    95 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    74.7 °
  • Lenkwinkel
    69.2 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Einbaulänge der Gabel
    505 mm
  • Tretlagerabsenkung
    50 mm
  • Stack
    595 mm
  • Reach
    415 mm
  • Körpergröße
    bis 170 cm
  • Sitzrohrlänge
    430 mm
  • Oberrohrlänge
    615 mm
  • Lenkrohrlänge
    105 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    74.4 °
  • Lenkwinkel
    69.2 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Einbaulänge der Gabel
    505 mm
  • Tretlagerabsenkung
    50 mm
  • Stack
    605 mm
  • Reach
    445 mm
  • Körpergröße
    168 - 185 cm
  • Sitzrohrlänge
    490 mm
  • Oberrohrlänge
    652 mm
  • Lenkrohrlänge
    115 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    74 °
  • Lenkwinkel
    69.2 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Einbaulänge der Gabel
    505 mm
  • Tretlagerabsenkung
    50 mm
  • Stack
    613 mm
  • Reach
    475 mm
  • Körpergröße
    ab 180 cm
  • Sitzrohrlänge
    400 mm
  • Oberrohrlänge
    579 mm
  • Lenkrohrlänge
    95 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    74.2 °
  • Lenkwinkel
    68.7 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Einbaulänge der Gabel
    515 mm
  • Tretlagerabsenkung
    46 mm
  • Stack
    600 mm
  • Reach
    410 mm
  • Körpergröße
    bis 170 cm
  • Sitzrohrlänge
    445 mm
  • Oberrohrlänge
    617 mm
  • Lenkrohrlänge
    105 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    73.8 °
  • Lenkwinkel
    68.7 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Einbaulänge der Gabel
    515 mm
  • Tretlagerabsenkung
    46 mm
  • Stack
    610 mm
  • Reach
    440 mm
  • Körpergröße
    168 - 185 cm
  • Sitzrohrlänge
    490 mm
  • Oberrohrlänge
    654 mm
  • Lenkrohrlänge
    115 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    73.5 °
  • Lenkwinkel
    68.7 °
  • Kettenstrebenlänge
    438 mm
  • Einbaulänge der Gabel
    515 mm
  • Tretlagerabsenkung
    46 mm
  • Stack
    618 mm
  • Reach
    470 mm
  • Körpergröße
    ab 185 cm

News

29. Februar 2024

Der neue Lightrider R3 Worldcup

Vor 20 Jahren lancierte Thömus mit dem Lightrider CT erstmals ein vollgefedertes Carbon Mountainbike. Heute setzen wir mit dem Lightrider R3 Worldcup neue Massstäbe. https://youtu.be/yshn1uqAZfI?si=opRMA47-IbZnFEyJ

Der Startschuss zum neuen Lightrider R3 Worldcup fiel unmittelbar nach der Silbermedaille von Mathias Flückiger an den Olympischen Spielen in Tokio. Die entscheidenden und wegweisenden Fragen stellte Ralph Näf, der Teammanager von Thömus maxon Swiss Mountain Bike Racing – dem aktuell erfolgreichsten Team im ...

28. Februar 2024

Neues Bike und Kontinuität: So startet Thömus maxon in die neue Saison

Das Schweizer Mountainbiketeam «Thömus maxon» lancierte gestern Donnerstag, 29. Februar, im Swiss Bike Park in Oberried (BE) die neue Saison. ...

Alle News