Swissrider Comfort

ab CHF 4'750.00
Gewicht ab 11.5 kg


Das E-Velo fürs Leben... Danke tiefem Einstieg jetzt mit noch mehr Komfort! Das Urbanbike der nächsten Generation. Futuristisches Design, integriertes elektrisches maxon-Antriebssystem, filigraner Karbonrahmen. Dein unvergleichlich leichter Begleiter für Bahn und Büro.

Der superleichte Alleskönner, vom Stadtflitzer bis zum Gravelspezialisten.

Die Basis des Swissrider Comfort: Der ultraleichte Karbonrahmen mit maxon-Motor, bewährte Antriebs-Technologie aus dem Weltraum. Mit einem Gewicht ab 11,5 Kilogramm bleibt es das flinkeste E-Alltagsvelo. Durch die optimierte Geometrie und das tiefere Oberrohr bietet der Swissrider Comfort ein müheloses Auf- und Absteigen, besonders für kleinere Menschen. Raus aus der Wohnung, rassig ins Stadtzentrum, rein in den Zug, hinauf auf den Hausberg, ab auf die Schotterstrasse, gemeinsam auf die Flanierrunde. Der Thömus Swissrider Comfort eröffnet neue Horizonte. Ausgestattet mit Schutzblech, Gepäckträger, dem im Rahmen integrierten Licht und den schnellen Strassenreifen bleibt er vielseitig. Ob mit breiten Gravel-Reifen, geradem Lenker oder Rennlenker – dein Swissrider Comfort passt sich deinem Stil an. Dein Swissrider kommt genauso, wie du willst.

Geometrie

  • Sitzrohrlänge
    480 mm
  • Oberrohrlänge
    601.02 mm
  • Lenkrohrlänge
    178 mm
  • Sitzwinkel effektiv
    72.5 °
  • Lenkwinkel
    70 °
  • Kettenstrebenlänge
    432 mm
  • Einbaulänge der Gabel
    428 mm
  • Tretlagerabsenkung
    75 mm
  • Stack
    581.93 mm
  • Reach
    629.21 mm
  • Körpergröße
    bis 175 cm

News

29. Februar 2024

Der neue Lightrider R3 Worldcup

Vor 20 Jahren lancierte Thömus mit dem Lightrider CT erstmals ein vollgefedertes Carbon Mountainbike. Heute setzen wir mit dem Lightrider R3 Worldcup neue Massstäbe. https://youtu.be/yshn1uqAZfI?si=opRMA47-IbZnFEyJ

Der Startschuss zum neuen Lightrider R3 Worldcup fiel unmittelbar nach der Silbermedaille von Mathias Flückiger an den Olympischen Spielen in Tokio. Die entscheidenden und wegweisenden Fragen stellte Ralph Näf, der Teammanager von Thömus maxon Swiss Mountain Bike Racing – dem aktuell erfolgreichsten Team im ...

28. Februar 2024

Neues Bike und Kontinuität: So startet Thömus maxon in die neue Saison

Das Schweizer Mountainbiketeam «Thömus maxon» lancierte gestern Donnerstag, 29. Februar, im Swiss Bike Park in Oberried (BE) die neue Saison. ...

Alle News